Knirscher-Schutzschienen

Bei Knirschen und Aufeinanderpressen der Zähne nutzen sich die Zähne ab und werden empfindlich, außerdem kommt es zu Verspannungen im Kau- und Halsmuskel. Knirschen und Pressen erfolgt meist unbewusst und eher nachts. Die Knirscherschiene wirkt wie ein Schutzüberzug für die Zähne. Das Knirschen oder Pressen wird zwar dadurch nicht verhindert, aber weil die Schiene weicher ist als die Zähne, wird beim Knirschen die Schiene abgerieben und nicht die Zähne. Die Schiene selbst ist mindestens 1 – 2 mm dick ist und verhindert das  Unter- und Oberkiefer mit zuviel Kraft zusammenbeißen können. Häufig kann man das Knirschen komplett abstellen da ein ungesundes Kaumuster, daß zu Verspannungen und Schmerz führt, einen Teufelskreis schafft, der durch die Schiene zum Besseren verändert werden kann.

Zahnzentrum Wedding